Blitzer Leipzig Maximilianallee zw. Essener Straße / Messeallee Messgerät: Lichtschrankensystem

Die Maximilianallee in Leipzig ist ein beliebter Standort auch für mobile Blitzer. Nicht nur der wohl ertragreichste - aber eben auch bekannte - Blitzer sorgt dort für Einnahmen. Die gut ausgebaute Straße verleitet zu höheren Geschwindigkeiten, weshalb auch an anderen Stellen gemessen wird. An dieser Messstelle kann gut das Messgerät ES 3.0 der Fa. ESO eingesetzt werden, welches fälschlicherweise im Anhörungsbogen als "Lichtschrankensystem" bezeichnet wird. Auf einfachen Lichtschranken basiert das Messgerät schon lange nicht mehr. Es werden vielmehr Helligkeitsprofile erstellt, anhand derer dann mittels Weg-Zeit-Berechnung (Abstand der Sensoren im Sensorkopf) die Geschwindigkeit errechnet wird. Bei diesem Gerät tauchen immer wieder einmal Probleme und Messfehler auf, die die Hinzuziehung eines Sachverständigen durchaus rechtfertigen. Aktuell sind dies Probleme, die das Messgerät mit dem an einigen Fahrzeugen verbauten LED-Licht haben soll.

Hier können Sie unverbindlich mit uns Kontakt aufnehmen:

Dateien durchsuchen
Maximale Dateigröße: 100 MB
    captcha

    Einzelne Blitzer

    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.