Blitzer Eilenburg B 107 Abfahrt Mittelweg Ri. Wurzen Leivtec XV 3

Mit dem Messgerät Leivtec XV 3 lässt sich aufgrund dessen vielfältiger Einsatzmöglichkeiten an nahezu allen möglichen und unmöglichen Orten messen. Wie bei gewöhnlichen Blitzer gibt es hier zumindest tagsüber nicht den bekannten roten Blitz, wenn man gemessen wurde. Das Messgerät ist zudem kaum erkennbar, da es nicht größer ist als eine Videokamera. Auf einem kleinen Stativ gut versteckt am Straßenrand wird eine Messung von Betroffenen meistens gar nicht bemerkt. Trotz der einfachen Handhabung des Messgerätes passieren immer wieder Fehler. Daher sind die Messung sowie die ordnungsgemäße Einrichtung genauestens anhand der Bedieungsanleitung des Gerätes zu prüfen. Weiterhin ist zu prüfen, ob die zwingend erforderlichen Fotos vom Start und Ende der Messung den Vorgaben des Herstellers entsprechen. Auch der Abstand zu einem geschwindigkeitsbeschränkenden Schild ist zu prüfen, da die laserbasierte Messung nicht erst am Standort des Messgerätes sondern deutlich davor erfolgt.

Hier können Sie unverbindlich mit uns Kontakt aufnehmen:

Dateien durchsuchen
Maximale Dateigröße: 100 MB
    captcha

    Einzelne Blitzer

    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.