Fachanwalt für Verkehrsrecht in Leipzig und für bundesweite Vertretung in Verkehrssachen


Willkommen bei Verkehrsrecht-Leipzig!

Praktisch jeder Straßenverkehrsteilnehmer kann jeden Tag mit Problemen im Straßenverkehr konfrontiert werden. Dies kann bei einem Verkehrsunfall mit Sach- und Personenschaden passieren. Genauso schnell kann man beim heutigen Verfolgungsdruck mit Blitzern an allen möglichen (und unmöglichen) Stellen mit einem hohen Bußgeld konfrontiert werden. Manchmal droht auch ein Fahrverbot oder sogar der Entzug der Fahrerlaubnis Auch ein Streit um Schmerzensgeld oder eine Auseinandersetzung mit einem Autohaus oder einer Autowerkstatt in Zusammenhang mit einem Autokauf oder einer Autoreparatur zählen zum Verkehrsrecht.

In diesen Fällen kann Ihnen ein Fachanwalt für Verkehrsrecht am besten helfen.

In den letzten Jahren hat die Zahl der versteckten automatisierten Kontrollen wegen Geschwindigkeitsverstößen, bspw. durch Radargeräte, Lasergeräte, Einseitensensormessgeräte etc., immer mehr zugenommen. Auch immer mehr Blitzer für Rotlichtverstöße wurden aufgestellt. Nicht zuletzt erfolgen auf vielen Autobahnstrecken Abstandskontrollen, die häufig zu Fahrverboten für die Betroffenen führen können. Gerade Vielfahrer laufen damit Gefahr, immer mehr Punkte im Fahreignungsregister anzusammeln, was zu erforderlichen kostenintensiven Nachschulungen oder sogar einem Führerscheinentzug führen kann.

Für den Betroffenen kann bspw. die Verhängung eines Fahrverbotes im Einzelfall eine existentielle Bedrohung darstellen, obwohl in vielen Fällen die Verstöße allein auf einfacher Fahrlässigkeit und nicht zwingend auf grob verkehrswidrigem Verhalten beruhen.

Autor von Verkehrsrecht-Leipzig ist Rechtsanwalt Jan Vorwerg, Fachanwalt für Verkehrsrecht. Rechtsanwalt Jan Vorwerg ist seit über 18 Jahren in Leipzig als Verkehrsanwalt tätig. Im Jahr 2007 wurde Rechtsanwalt Jan Vorwerg von der Rechtsanwaltskammer Sachsen der Titel Fachanwalt für Verkehrsrecht verliehen.

Hier können Sie mit uns Kontakt aufnehmen:

captcha